Wochenspiegel-Kolumne: Neue Chancen Durch Helmholtz für Saarbrücken

In der letzten Woche hat die Gründungsfeier des Helmholtz-Zentrums stattgefunden. Bis zum Jahr 2026 soll das Zentrum das weltweit größte Forschungszentrum für IT-Sicherheit werden und mit einem Jahresbudget von 50 Millionen Euro ab dem Jahr 2026 rund 500 Wissenschaftler beschäftigen. Ein echter Leuchtturm für die Universität und für das Saarland. Aber auch die Landeshauptstadt profitiert…

Details

FDP-Fraktion: Stadtverwaltung droht Helmholtz-Chancen zu verschlafen

Raab: Britz und Co. müssen endlich handeln Saarbrücken, 15.02.2018 – Anlässlich der Gründungsfeier für das neue Helmholtz-Zentrum auf dem Uni-Campus fordern die Freien Demokraten im Saarbrücker Stadtrat die Stadtverwaltung zu mehr Entgegenkommen und Aktivität auf. „Es geht uns nicht nur um die Anbindung des neuen Helmholtz-Zentrums für IT-Sicherheit. Die Verwaltung muss endlich Pläne dafür entwickeln,…

Details

Wochenspiegel-Kolumne: Bebauungsdichte am ehemaligen SHD-Gelände

Ich hoffe Sie haben die letzten Karnevalstage gut und gesund überstanden. Manchmal können auch im Saarbrücker Stadtrat noch Wunder geschehen. So wurde in der Sitzung letzte Woche glücklicherweise der von Bürgern und uns kritisierte Bebauungsplan für das ehemalige Saar-Hochdruck-Gelände am Kieselhumes revidiert. Es soll erst ein städtebauliches Konzept erarbeitet werden mit dem Ziel die Dichte…

Details

Raab: Forderungen der Grünen sind pure Show ohne Nutzen für Saarbrücken

Freie Demokraten fordern vernünftige Diskussionen um die Zukunft des ÖPNV Saarbrücken, den 12.02.2018 – Die Freien Demokraten fordern die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen auf, sich zukünftig intensiver in die Diskussion um Verwaltungsvorlagen zu beteiligen „Es ist schon merkwürdig, wenn die Grünen jetzt eine Resolution erlassen, die eine Stärkung und dauerhafte Sicherung des ÖPNV in Saarbrücken…

Details

Wochenspiegel-Kolumne: Bye Bye Bauer…

In einem Lied von Peter Alexander heißt es „Sag zum Abschied leise Servus“. Mit einem leisen Abgang des bisherigen Fraktionsvorsitzenden der SPD-Stadtratsfraktion, Peter Bauer, ist allerdings nicht zu rechnen, und das hat mehrere Gründe. Zum einen war Peter Bauer nie für die leisen Töne zu haben. Seine leidenschaftlichen und lautstarken Auftritte im Stadtrat machten, bei…

Details

Freie Demokraten fordern faire Lösung für Saarbrücker Vereine

Raab: Lösung für Hallengebühr muss schnell und gerecht sein Saarbrücken, den 03.02.2018 – Die FDP im Saarbrücker Stadtrat fordert die städtische Verwaltung und das rot-rot-grüne Bündnis auf, eine schnelle und gerechte Lösung bei der Hallengebühr zu finden. Diese soll nach dem politischen Willen von SPD, Grüne und Linke erhöht werden. „Es gibt genug Einsparungspotential in…

Details

Raab: Neujahrsempfang der Oberbürgermeisterin muss auf ein vernünftiges Maß reduziert werden

Massenveranstaltung auf Kosten des Steuerzahlers ist keine Würdigung des Ehrenamtes Saarbrücken, den 30.01.2018 – Die Freien Demokraten im Saarbrücker Stadtrat fordern eine Neukonzeption des Neujahrsempfangs der Oberbürgermeisterin. Dazu stellt die Fraktion im heutigen Haupt- und Wirtschafsausschuss einen entsprechenden Antrag. „Der Empfang der Oberbürgermeisterin hat sich in den letzten Jahren zu einem konturlosen Massenevent verwandelt, die…

Details

FDP begrüßt mehr Freiraum für den Hund

Raab: Hund wesentlicher Faktor für qualitativ lebenswerte Stadt Saarbrücken, den 25.01.2018 – Die Freien Demokraten im Saarbrücker Stadtrat begrüßen die Entscheidung der Verwaltung, Hundehalter ab dem 1. März zu gestatten ihre Hunde auf der sogenannten Vogelinsel ohne Leine laufen zu lassen. „Diese Entscheidung hin zu einer hundefreundlicheren Stadt war längt überfällig. Hunde sind für viele…

Details