Freie Demokraten: Begriffsstutzigkeit der Stadt Saarbrücken beim Thema leichte Sprache

Raab: Bürgerdienste in leichter Sprache sind schnell umsetzbar und schaffen enormen Mehrwert
Saarbrücken, den 09.03.2018 – „Die Ineffizienz dieser Stadtverwaltung verwundert mich immer wieder aufs Neue.“, so der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP-Stadtratsfraktion Tobias Raab. „Anstatt das wichtige Thema ‚Leichte Sprache‘ endlich anzugehen wird unser Antrag mit einem ellenlangen Bericht zum Sachstand beantwortet, der im Grund nichts besagt, als dass sich eine Arbeitsgruppe gebildet hat, die sich – theoretisch – mit den Inhalten befasst hat.“